Sternenhimmel | Create A Smile

Sketch Cahllenge

Werbung

Frohes neues Jahr, Ihr Lieben!!

Ich hoffe, Ihr habt die Feiertage stressfrei genießen können und seid gut in ein kreatives 2020 gestartet? Hier ging es die letzten Wochen relativ ruhig zu, die Jungs und ich haben den Jahresausklang genossen und ganz ehrlich gesagt bin ich jetzt auch recht froh, dass die Schule wieder begonnen hat und die Normalität kurz mal Einzug hält… ;-)

Natürlich steht einiges für die nächste Zeit auf dem Zettel: das sechste Kreativsüchtig Magazin ist in Vorbereitung, ein paar Workshops wollen geplant werden und man munkelt, daß es im Herbst einen zweiten Crop Ahoi geben soll – aber alles zu seiner Zeit, heute gibt es erstmal eine Karte zur neuen Challenge bei Create A Smile.

Create A Smile Challenge

Für das nächste halbe Jahr werde ich das Challenge Design Team von Christine unterstützen – und zwar total eigennützig! Denn sonst bin ich ja irgendwie diejenige, die anderen Kreativköpfen Aufgaben stellt und das Andersherum hat mir so gefehlt. Umso mehr freue ich mich, dass ich zusammen mit ein paar sehr talentierten Mädels aus aller Welt im zwei-Wochen-Turnus meine Werke zu den tollen Sketchen und Moodboards zeigen kann.

Ich liebe es nach wie vor, mich solchen Herausforderungen zu stellen und noch mehr, am Ende zu sehen, was andere Jungs und Mädels so zu dem Thema angestellt haben, denn auf diese Weise inspirieren wir uns doch alle gegenseitig. Wenn das Hobby zum Beruf wird, kommen derartige Spielereien irgendwann einfach zu kurz.

Der Sketch zur Karte sieht übrigens so aus:

Sketch

Jetzt habt Ihr idealerweise gleich richtig Lust an den Basteltisch zu gehen – Eure Werke könnt Ihr auf dem Blog von Create A Smile verlinken. Knapp zwei Wochen habt Ihr Zeit.

Für meine Umsetzung habe ich den Hintergrund meiner Sternenhimmel-Karte mit Distress Inks und einem Bokeh-Effekt gestaltet. Und was ich da genau veranstaltet habe, will ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Masking Sheet

Aus einem Masking Sheet habe ich ein paar Sternchen ausgekurbelt und auf ein Stück sehr glatten Cardstock überlappend aufgeklebt.

Masking Tape

Ach so, vorher gab es noch einen Streifen quer über das ganze Blatt für den Querstreifen aus der Vorgabe.

Karte mit Wischtechnik

Und dann habe ich im Wechsel Farbe aufgewischt und die Sternchen nach und nach abgezogen.

Cardmaking Tutorial

So entsteht der gelayerte Look ganz einfach und schnell.

Um den “Bokeh”-Effekt noch weiter zu verstärken, könnte man zusätzlich noch mit einem weißen Pigment Stempelkissen etwas darüber schablonieren oder stempeln, das wäre mir jetzt allerdings zu viel gewesen. Dafür habe ich mit einem weißen Acrylmarker ein paar Sprenkel auf meinem Hintergrund verteilt.

Galaxy Card

Während das Ganze vor sich hin trocknete, habe ich die kleine Rakete gestempelt, embossed und angemalt.

Embossing

Colorieren

Den getrockneten Hintergrund habe ich passend zum Kartenrohling ausgestanzt…

Die Cutting

…und die kleine Rakete mit Abstandpads befestigt.

Cardmaking

Weltall Karte

Geht bestimmt auch gut mit Herzen für Valentinstag, was meint Ihr?

Kreativsüchtig

Ich freue mich immer über ein paar liebe Worte von Dir!