Sketch Challenge | Layout OP Chic

Sketch Challenge

Ich mag Layouts mit schönen Bildern, kunstvolle Arrangements und technische Spielereien auf den Albumseiten. Ich liebe es, mit den Photos zu spielen, Berge von Dekozeugs zu verwenden und besondere Augenblicke festzuhalten. Aber am meisten mag ich Layouts aus dem echten Leben!

Scrapbooking Layout

Es gibt ja ganz unterschiedliche Motivationen, mit dem Scrappen von Layouts zu beginnen. Für Viele ist der Einstieg das Gestalten eines besonderen Albums, wie zum Beispiel für Hochzeits- oder Babyfotos oder für einen ganz besonderen Urlaub.

Aber irgendwann sind die Highlights ja auch mal ausgeschöpft und der Alltag klopft an die Tür. Und diese Erinnerungen zu bewahren, finde ich persönlich so viel wertvoller!

Ok, auch der Alltag hat ja so seine Momente. Der normale Wahnsinn prägt unser Leben hier auf jeden Fall sehr. Aber als ich – aufgrund akuter Geschehnisse – neulich überlegte, wie das denn mit Jonas Armbruch war, konnte ich nicht mal sicher sagen, in welchem Jahr das eigentlich passiert ist? Und dann kommt der Griff zum Album, zack! alles wieder präsent.

12x12" Layout

Es ist also richtig und wichtig, daß wir erst die Kamera drauf halten und dann das Pflaster kleben! ;-)

Klartextstempel

Für den aktuellen Challenge-Sketch habe ich genau solche Bilder verwendet. Cool natürlich, wenn die Brut die Wichtigkeit dieser Art Dokumentation selbst erkennt. Mein Sohn also auf dem OP-Tisch:”gib mal das Handy, ich muss ein Foto machen.” – und lachte sich über die Tatsache schlapp, daß mein Nagellack perfekt zum Krankenhaus-Outfit passte.

Layout

Und irgendwann guckt sich einer von uns das Album an und wird wieder drüber lachen. Scrapbooking ist eben so viel mehr als Fotos einkleben.

Was dokumentiert Ihr am liebsten? Am besten setzt Ihr gleich mal den Sketch um:

Layout Sketch

Und nicht vergessen, Eure fertigen Werke in unserer Gruppe zu zeigen!

Kreativsüchtig

 

Ich freue mich immer über ein paar liebe Worte von Dir!