Schön war´s bei der Scraptied

Minialbum Workshop

Der Norden hat gescrappt – wobei, es müßte korrekt eigentlich heißen „im Norden“ wurde gescrappt, denn es gab auch papierbegeisterte Teilnehmerinnen von ganz weit südlich unseres schönen Landes! Gestern. Bei der Scraptied.

Minibook von oben

Meine Kursleitervorgängerinnen Nina und Janna hatten bereits ganze Arbeit geleistet – die Workshopmädels waren alle schon begeistert und bester Laune! Ich brauchte also eigentlich nur noch weiter feiern. Hö!

Minialbum Seiten

Hach! Ich liebe solche Events. Und es ist so toll neue Leute kennen zu lernen und bekannte Gesichter immer wieder zu treffen. Ich empfinde uns Scrappervolk irgendwie immer als eine große Familie. Deshalb ist eigentlich auch jeder Workshop ein Heimspiel, egal wo.

Das Mini hier auf den Bildern, ist das Projekt, das wir zusammen erarbeitet haben.

Albumseiten ausgestaltet

Was mir bei den Kursen immer besonders wichtig ist, ist das was an Information neben dem eigentlichen Projekt fließt. Wie gleicht man kleine Fehler wieder aus? Was mache ich, wenn ich mich vermessen habe? Oder vielleicht auch, wie man dieses oder jenes Werkzeug benutzt? Was kann ich machen, damit mein Buchbinderleinen nicht reißt…

Natürlich sehen auf den Blogs und in den Videos alle Werke immer ganz toll aus. Aber auch meine Bindung ist oft ein bißchen schief und ich mache gelegentlich mal Fehler beim Beziehen meiner Buchdeckel – aber die kleinen Kniffe und Tricks, die man mit wachsender Erfahrung eben einfach drauf hat, das ist das Wissen, das ich versuche weiter zu geben und das man niemals in Youtubevideos vermittelt bekommt. Perfektion war nie mein Ziel, ich versuche einfach, die Freude am Machen zu unterrichten. Gestern hat das glaube ich ganz gut geklappt. :-)

Geburtstagsalbum

Worauf ich im Leben nicht gekommen wäre – fragte mich eine Teilnehmerin, ob es denn bei den nächsten Kursen immer dasselbe Projekt sei? Das ist ja gar nicht unberechtigt, aber da ich selber nicht so arbeite, wäre mir das nie eingefallen!

Also für alle Workshopinteressierten der Zukunft: keine Sorge! Ihr werdet bei mir den gleichen Kurs nicht zweimal machen. Natürlich wiederholen sich mal Techniken und Album bleibt irgendwie Album – aber ständig das gleiche Projekt… Ich würde durchdrehen! *lach*

Minialbum gefüllt

Und alle, die jetzt vielleicht Lust bekommen haben:

Ich trefft mich am 31.03. und 01.04. bei Scrappies in München und am 23.04. beim CAR in Oberwinter.