Wenn der Mai im März… (Giveaway)

 

Was soll ich sagen – wenn der Terminplan und der Kalender einfach nicht zusammen passen wollen, muss frau eben kreativ werden… Und deshalb haben wir den Crop in den Mai in diesem Jahr ganz einfach in den März gelegt. März-Edition sozusagen. Naja, und der ist nun doch auch schon wieder ein paar Tage her, Zeit also, dass ich hier endlich mal mit der Berichterstattung um die Ecke komme, oder? Also schnappt Euch einen Kaffe, macht es Euch gemütlich und schwelgt ein bißchen mit mir in Crop-Erinnerungen… *seufz*

Ach so, bevor sich nachher wieder einer über Bedarfsweckung beschwert: dieses Posting enthält ganz beabsichtigt eine Menge Werbung für unglaublich schönes Kreativspielzeug, das wir während unserer Veranstaltung benutzen durften. Ein wenig Neid ist erlaubt. :-) Nehmt Euch die Zeit und klickt Euch ruhig mal über die Seiten der Hersteller. Es gibt eine Menge toller Neuigkeiten und Informationen überall zu entdecken.

Die Vorbereitungen für den Crop wurden diesmal von der zu Beginn des Jahres grassierenden Grippewelle etwas beeinträchtigt, ich selbst war ganze vier Wochen lang komplett ausser Gefecht (sowas ist mir ja wohl im ganzen Leben noch nicht passiert?) und auch unter unseren Teilnehmerinnen hat der Virus gewütet. So blieb zum Schluß nur noch sehr wenig Zeit für das Finetunung, aber mit der Hilfe meiner zauberhaften Workshopleiterinnen und jeder-sollte-eine-haben-Jenny war alles pünktlich bereit für das kreative Wochenendspektakel!

Crop in den Mai

Wie in den letzten Jahren auch, habe ich für den Crop in den Mai (auch wenn er im März stattfand…) großartige Unterstützung durch viele Sponsoren erfahren dürfen, ohne deren Bereitschaft, uns Material und Werkzeug zur Verfügung zu stellen, die ganze Party nur halb so schön gewesen wäre. Das prall gefüllte Workshopbuffet war wieder bestückt mit allem was wir uns für unsere kreativen Arbeiten nur wünschen konnten und während des Wochenendes, das natürlich wieder viel zu schnell vorbei war, sind so wunderschöne Werke entstanden!

Ein riesengroßes DANKESCHÖN geht hier an

Craft & You Design für die tollen Paper Pads

Rayher für die schönen Stempel und Stifte

BenDie für das wundervoll farbenfrohe Buchbinderleinen

Artoz für die verschiedensten Kartenrohlinge und Papiere

Marpa Jansen für Papiere und das glitzerigste Moosgummi (ich liebe es!!!)

Modulor für die Kappaplatten, die so genial sind für unsere Alben

Trimcraft für die tollen First Edition Paper Pads und den Cardstock

Studiolight für die Stempel und Stencils, in die ausnahmslos alle schwer verknallt sind

Idee Manufaktur für endlich Ordnung auf unserem Buffet

Scrapbook Adhesives für unfassbar tolles Klebezeugs in allen erdenklichen Formen

Sprintis für die allerschönsten kupferfarbenen Buchschrauben

Marabu für Farben uns Werkzeuge die unser Herz höher schlagen lassen

Bolton Adhesives für die verschiedenen Klebstoffe

Royal Talens für die unglaublich tollen Koi Pens und verschiedene Papiere

Snaply für das Lieblingsmaterial SnapPap

Kreul für die Aqua Paint Marker

Die tollen Dinge einmal in Ruhe ausprobieren zu können ist einfach das Größte! Wann sonst kann man sich zwei Tage lang die Zeit nehmen und einfach mal testen, vergleichen und neues kennen lernen?

Natürlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, das Eine oder Andere selbst zu benutzen und ein paar Projekte damit zu erstellen. Ein paar Anleitungen liegen hier für Euch schon in der Pipeline, also guckt hier in der nächsten Zeit gern immer mal wieder vorbei.

Den Ablauf des Crops habe ich in diesem Jahr ein kleines Bißchen abgewandelt und wir haben diesmal mit dem Minibook Workshop begonnen. Ehrlich gesagt hatte ich einfach Angst, dass meine Stimme das Wochenende nicht durchhalten würde und ich wollte nicht in die Verlegenheit kommen, die Arbeitsschritte für meine Cropmädels zu tanzen – die sollen ja bitte nächstes Jahr wiederkommen mögen… Rückblickend war das eine echt gute Entscheidung, denn während wir die vorherigen Male immer eine Weile gebraucht haben in den Crop-Flow zu kommen waren nun alle sofort im Arbeitsmodus.

Minialbum Workshop

Einmal im Jahr nutze ich diesen Anlass schamlos aus und zwinge alle, etwas in grün zu basteln! *lach* Das ist eben unsere Cropfarbe, da müssen alle durch. Mein fertig gefülltes Workshop-Muster zeige ich Euch im nächsten Post und auch eine Anleitung dazu.

Was mich persönlich total gefreut hat war, dass wirklich viele während des ganzen Tages immer noch wieder an ihren Alben gearbeitet haben. Und dass aus dem gleichen Material so unterschiedliche Resultate entstehen können. Das ist so klasse!

Für diesen – und auch die anderen Workshops – haben wir Material von unseren weltbesten Sponsoren verarbeitet. Die Basis für dieses Mini ist eine fertige Kartonage, die wir von Buntbox zur Verfügung gestellt bekommen haben. Innen findet sich ein Buchblock aus Cardstock und zum Verzieren haben wir den Motivblock „Geometrie“ von Folia verwenden dürfen.

Während wir noch mit den Minis beschäftigt waren, hat Julia im Nebenraum schon ihren Kurs vorbereitet. Das Thema war „Tags“, also Anhänger, die sie in ihrer detailverliebten Art mit ihren Teilnehmerinnen gestaltet hat.

Tags mit Julia

Verschiedene Gestaltungselemente miteinander zu arrangieren, zu stapeln und zu verzieren stand in den nächsten zwei Stunden auf dem Plan. Da wurde gestanzt, gestempelt – mit den wunderschönen Blumenstempeln vom Creative Depot – und geschnibbelt, Neues klein gemacht und Reste verwurstet…

Unterstützt haben uns hier Scrapbook Adhesives, Marpa Jansen, Rico Design und vor allem Alexandra Renke, die es den Teilnehmerinnen ermöglicht hat, ungefähr alle Stanzen und Embossingfolder zu testen, die frau sich wünschen kann! Wirklich, der absolute Wahnsinn, was Julia da alles im Gepäck hatte.

Natürlich ging auch hier die Zeit viel zu schnell um. Eigentlich ist so ein Wochenende überhaupt viel zu kurz. Immer!

Der nächste Programmpunkt auf dem Stundenplan war der Workshop mit Ulrike. In diesem Jahr hat sie ein Traveljournal / Memorynotebook Projekt für die Teilnehmerinnen vorbereitet. Also nicht nur vorbereitet – wenn sie so etwas anpackt, wird nichts dem Zufall überlassen!

Auch hier ist wieder Material von Alexandra Renke zum Einsatz gekommen – sind die Papiere für die Hefte nicht zauberhaft? Ich glaube mit Fug und Recht behaupten zu können, dass wir ausnahmslos alle Fans von Alexandra und ihren tollen Produkten sind! <3

Für die Gummibindung war Teamwork gefragt, einfach einen Knoten machen kann ja jeder… ;-)

Als Deko hat Ulrike für jede Teilnehmerin personalisierte Anhängerchen mit Namen aus Acryl machen lassen. Auf dem dunklen ReLeda, das uns Snaply gesponsert hat und das hier für die Einbände zum Einsatz kam, kommen die besonders gut zur Geltung.

Den Abschluss des ersten Tages, also zumindest workshoptechnisch, machte dann Martina, besser bekannt als Frau Pony, die Farbe ins Spiel brachte indem sie mit ihren Teilnehmerinnen eine Leinwand gestaltete.

Alle Farben die das Herz begehrt, zum Schreiben, Sprühen, Pinseln, Wischen und Werkzeuge wie Farbrollen, Malmesser, Schwämme und Schablonen hat uns hier wieder sehr umfangreich die Firma Marabu zur Benutzung überlassen. Zu unser aller Begeisterung! Fast jeder hatte am Ende des Wochenendes noch irgendwo einen mehr oder weniger beabsichtigten Farbschmuck an den Händen. :-)

Ganz nach Frau Ponys Motto #schmutzigehändeglücklichesherz…

Für die Mixed Media Kurse – also auch den, der am nächsten Morgen noch folgen sollte – hatten wir außerdem noch reichlich Stempel und Stencils von StudioLight zur Verfügung und die Chalky Kreidemarker von Rayher.

Und nicht zu vergessen: die Leichtstrukturpaste von Schmincke! Ist das ein geiles Zeug.

Wenn man genau hinguckt kann man sehen, dass auch hier wieder das Werkzeug von Alexandra zum Einsatz gekommen ist. Die Schmetterlinge sind aber auch echt einfach schön.

Bis in die späten Abendstunden wurde noch geklebt und geschmaddert und geschnattert und gelacht. Und trotzdem waren alle am Sonntagmorgen erstaunlich fit für neue Schandtaten.

Die Farbe vom Vorabend haben wir direkt stehen lassen, damit es gleich mit den Mixed Media Layouts weiter gehen konnte.

Als Basis für die Layouts diente hier das Mixed Media Papier von Marabu, einfach auf Quadratformat geschnitten. Außerdem gab es in den Kits nochmal tolle Klebesets von Scrapbook Adhesives für die Teilnehmerinnen.

Frau Pony zeigte den Teilnehmerinnen in dem Kurs verschiedene Möglichkeiten der Hintergrundgestaltung. Wundervolle und farbenfrohe Werke sind da in diesen wenigen Stunden entstanden. Ich erwähnte vorhin schonmal, dass so ein Wochenende zu kurz ist, oder? ;-)

Das Abschlusshighlight des Crops war wie immer unsere Tombola. Was soll ich sagen… HAMMER!!! Wir hatten unglaublich tolle Preise für alle Cropteilnehmer – auch hier ein von Herzen kommendes riesengroßes DANKESCHÖN an die Sponsoren, die mich dann gut dastehen lassen! <3 Einiges hätte ich am liebsten überhaupt nicht hergegeben…

Danke an:

Kreul

danipeuss.de

Heindesign

Honey Bee Stamps

Alexandra Renke

Irishteddys

Creative Depot

Gelli Arts

Scrapbook Werkstatt

Steckenpferdchen

Royal Talens

Annes Stempeldesign

Ihr habt für strahlende Gesichter gesorgt!!! <3

Ok, wir sind auf dem Bild alle etwas unscharf, aber es ist auch unter erschwerten Bedingungen entstanden. Draußen war an Fotografieren nicht zu denken, das Wochenende war so bitter kalt! Gut, dass wir drinnen wirklich etwas Besseres zu tun hatten als im Winterwetter zu frieren…

Ach ja, da war ja noch was?!

Als ob diese Fülle an Wundervollem nicht schon genug gewesen wäre – natürlich hatten wir auch noch großartige Goodiebags!

1000 Dank an

Marabu – für die großartigen Journals

Alexandra Renke – für das zauberhafte Washi

Woodies – für die zuckersüßen Stempelsets

Jeje – für die praktischen Stickersets

Carabelle Studio – für die superschönen Stempel und Stencils

Finkys Kreativshop – für leuchtend tolle Temperellos

AEH Design – für die niedlichen Stempel

Trimcraft – für knallig tolles Puffy Paint

Scrapbook Adhesives – für die besten Abstandkleber ever

 

Natürlich habe ich noch ein Tütchen für Euch gebunkert – ist ja mittlerweile auch schon irgendwie Tradition. Und ein Workshopkit für das Mini lege ich noch obendrauf! Na, wer möchte? ;-)

Alles was Ihr tun müsst, um dieses Giveaway abzustauben ist, hier unter diesem Post bis zum 13. Mai, 23:59 Uhr einen Kommentar zu hinterlassen und mir zu verraten, was Ihr mit den tollen Sachen anfangen würdet. Und natürlich – sharing is caring! Teilt das Giveaway auf Euren Blogs, Facebook und/oder Instagram, um mit einem zweiten Los im Topf zu landen. Leser dieses Blogs seid Ihr ja schon, sonst wärt Ihr grad nicht hier, oder?

Das (natürlich crop-grüne…) Bild dürft Ihr dafür gerne mitnehmen.

Der glückliche Gewinner wird dann in der darauf folgenden Woche per random.org ermittelt. Mitmachen kann jeder, der gerne kreativ ist, eine Auszahlung ist nicht möglich – aber das will ja sowieso niemand.

Und wenn Ihr jetzt noch ein bißchen länger in Cropstimmung schwelgen mögt, findet Ihr hier noch weitere Berichte zu unserem tollen Wochenende

Amarie | …

Kreativsüchtig

 

42 Kommentare

  1. Antje Grümbel

    Oh schade zu spät gesehen!

    Der Bericht liest sich sehr spannend und klingt nach viel Spaß. Bei mir würde auch ein Mini aus den Sachen werden. Da liegen noch einige Fotos, die verarbeitet werden wollen.

    LG Grejtna

  2. Monika Richter

    Hallo Melanie, vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
    Ich bin mit Project live angefangen und kann ALLES gebrauchen. Es macht mir riesigen Spaß, die Bilder meiner Kinder zu verscrappen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir

    Monika Richter

  3. Sandra Wolter

    Liebe Mel!
    Das liest sich immer so fein – wenn das Lieblingskind größer ist, muss ich glaube ich auch mal mitmachen! In Gemeinschaft kommen einem meist noch mehr Ideen, was alles gehen könnte mit solch tollen Utensilien. Ich freue mich, dass ein Tütchen „übrig geblieben ist “ und du es hier verlost. Ich denke, ich würde mich mal ans Matschen herantrauen. Ich bin mehr so der „saubere“ Sammler und Bastler *zwinker*
    Ganz liebe Grüße aus dem höchsten Norden
    Sandra W.

  4. Sabrina Sch.

    Hallo Mel,

    das sieht wieder nach richtig viel Spaß aus. Vielleicht schaffe ich es ja nächstes Jahr einmal daran teilzunehmen. Urlaub im Norden steht auf jedenfall schon mal auf der Liste.

    Liebe Grüße Sabrina

  5. Petra P.

    Hallo Mel,

    1. deine Berichte finde ich immer klasse geschrieben. Es liest sich so, als ob du einfach so frei von der Leber weg schreibst.
    2. nehme ich natürlich liebend gerne an der Verlosung teil. Danke für diese Chance
    und
    3. was ich mit dem Gewinn machen würde? Ich bin mir sicher, dass der Gewinn sehr liebevolle Streicheleinheiten bekommen würde. Und wenn genug gestreichelt ist, dann würde ein Mini daraus entstehen.

    LG
    Petra

  6. Sunny

    Liebe Mel, wieder ein wirklich toller Bericht zu eurem Crop, ich glaub das muss ich mir auch mal gönnen und ein paar Tage verlängern, damit sich die Anreise lohnt.
    Ich würde ein Mini-Album erstellen mit viel Mixed Media, damit man alles testen kann.
    Liebe Grüße
    Sunny

  7. Susanne

    Hallo Mel,
    gerade schaue ich nochmal vorbei und kann meinen eigenen Kommentar nicht finden?!!?
    Ich wollte doch gern in den Lostopf springen für den tollen goodibag. Mit den tollen Sachen lässt sich so einiges Feines machen, ich denke da an ein Mini…geht ja immer. Liebste Grüße, Susanne

  8. sweety0991

    Liebe Mel,
    das klingt nach einem Tollen Wochenende :-) fürs nächste Jahr möchte ich auch mal mit euch mit Croppen.

    Mit dem tollen Giveaway würde ich natürlich erstmal ein Mini Basteln – hier liegen noch viele Fotos rum die Verarbeitet werden müssen
    Ein paar Karten werden bestimmt auch noch daraus entstehen und was man halt sonst noch Scrapmäßiges macht *hihi*

    Liebe Grüße
    Sina

  9. Susanne

    Hallo Mel,
    ich mag deine Art zu schreiben! Toller Bericht, so ein Crop scheint eine Menge Spaß zu machen!
    Ich würde die Goodies zum endlich-mal-Art-Journaling-ausprobieren nutzen. Das muss ja fast sein bei den tollen Sachen! Danke für die Chance und den lesenswerten Bericht!
    LG, Susanne

  10. Gabi Pobinger

    Liebe Mel,
    vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Da fühle ich mich wie dabei gewesen. Ein weiterer Grund endlich dabei zu sein. Für nächstes Jahr habe ich das ganz fest am Plan und ich hoffe, ich kann meine Mädls überzeugen mitzukommen.
    Ich würde sehr gerne das Goodie Bag gewinnen um damit richtig ausgiebig zu matschen und Minibooks zu basteln.
    Sonnige Grüße aus Niederösterreich
    Gabi

  11. Anka

    Liebe Mel,
    wenn man das so liest, dann fragt man sich echt: WARUM WAR ICH NICHT DABEI??? Ich glaube, das muß man echt mal live erlebt haben. Dein Bericht sprüht jedenfalls aus allen Poren vor Begeisterung. ;-)
    Wenn ich mir die knalligen Farben so anschaue, dann hätte ich sofort viele sommerliche Ideen für Karten, Böxchen u.v.m. :-) Daher hüpfe ich mal schnell in den Lostopf.
    Ach und erwähnte ich schon, daß GRÜN meine Lieblingsfarbe ist? So Lieblingsfarbe, daß wir unser Haus in einem knalligen Apfelgrün haben streichen lassen!
    Herzliche Grüße
    Anka

  12. lebenlachenscrappen

    Hallo Mel,

    hachz – toller Bericht … wenn ihr nur nicht so weit weg wärt … dann könnte man mal … Aber hier bekomme ich ja die Chance aufs Goodie-Bag, das wäre ja sowas von klasse …

    Ich bin seit dem Crop am Rhein im Mini-Fieber und würde mir hier wieder ein Mini nachbasteln und wenn noch was überbleibt ein Layout, und wenn dann noch was überbleibt eine Karte … und wenn dann immer noch was über ist würde ich mich an so einem tollen Tag versuchen.

    Ganz liebe Grüße vom Bodensee
    Sabine

  13. Nadine Schneider

    Toller Bericht !
    Danke für die Gewinnchance.
    Mit dem Giveaway würde ich einfach mal spontan loslegen und schauen, was dabei heraus kommt….
    ;-)

    LG Nadine

  14. Sina

    Hi Mel, Dein Bericht klingt nach einem Wahnsinns Wochenende!
    Ich habe gerade erst mein Interesse für Mixed Media entdeckt und der Gewinn würde meine geringe Auswahl an Materialien etwas aufstocken
    Liebe Grüße von der
    Sina

  15. Ines

    Ein toller Bericht. Glaube ich gerne, dass ihr viel Spaß hattet. Würde ich auch gerne mal mitmachen, trau mich aber noch nicht so recht . Bin noch Anfängerin. Mit dem Gewinn würde ich ein Mini-Album machen.

    • Mel Autor des Beitrags

      Ich finde, gerade als Anfänger kann man von solchen Treffen so profitieren! Die ganzen Tipps und Tricks, die man dort nebenbei abgreifen kann sind unbezahlbar. Du solltest drüber nachdenken. :-)

  16. Viktoria Broeske

    Oh, ich bin richtig neidisch auf euer schönes Wochenende. Ich hoffe ich schaffe es im nächsten Jahr dabei zu sein. Ich glaube mit dem Goodie-Bag kann man ganz viele schöne Dinge anfangen :D

  17. anicatha

    Ich muss unbedingt auch mal mitmachen. Vieleicht bekomme ich es im nächsten Jahr hin.

  18. Mona

    Oh wow. …dass hört sich doch mal nach einem super Wochenende an… macht definitiv Lust auf selber wieder Layouts gestalten!
    Schön euch beim kreativ sein zu „beobachten“ :)

  19. Ilke Hase

    Das klingt ja wirklich wunderbar.. da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Vielleicht klappt es das nächste Mal… Ihr seht toll aus auf dem Foto!
    Ich würde suuuuper gerne gewinnen und die Materialien für meine geliebten Karten einsetzen und mit den Karten anderen eine Freude machen…
    Ganz liebe Grüße
    Ilke

  20. Caroline

    Oh, da kommt aber Neid pur auf! Die Travel Journals sind ja genial! Und die Tags ♡ Wär es im Mai gewesen, hätts vielleicht geklappt, leider war der März so voll bei mir. Bleibt das große Ziel also weiterhin bestehen, mal dabei sein zu können :-) So ein Journal würde ich zu gerne nachbasteln und dann noch schön verzieren :-)
    Liebe Grüße und vielen Dank für den tollen Bericht *Neid
    Caroline

    • Mel Autor des Beitrags

      Ja, cropunfreundliche Termingeschichten sind echt schlimm… ;-) Das könnt hier auch nochmal optimiert werden! Vielleicht klappts ja im nächsten Jahr?

  21. Sina

    Es liest sich so als hättet ihr jede Menge Spaß gehabt. Die Bilder eurer Werke und von euch beim Werkeln sehen auch spitze aus. Ich denke es wird Zeit, dass ich auch Mal Kontakte zu anderen Bastelsüchtigen knüpfe und nicht immer nur allein im stillen Kämmerlein kreativ bin.

    Ich würde gerne ein Mini basteln und etwas mutiger mit neuen Materialien werden :)

    • Mel Autor des Beitrags

      Ja, das solltest Du dringend tun! Ich hab mich ja auch schwer getan, das Kämmerlein (oder Kellerlein) zu verlassen – aber es tut so gut mal Leute um sich zu haben, die wirklich verstehen, dass es einen Unterschied macht, ob das Papier blau oder anders blau ist… *lach*

  22. Nora-Louiza Sehrt

    Oooh was für ein toller Bericht zu einem bestimmt noch viel tolleren Crop ❤ das Travelers Notebook mit der Snappap Ummantelung ist ja irgendwie mein Liebling … aber eigentlich bin ich passionierter Layoutscrapper und würde nach dem streicheln vermutlich auch damit anfangen ;)

  23. Martina Seidel

    WAAAHHHNSINN!!!

    Was ihr da für tolle Dinge gezaubert habt, liebe Mel.

    Da wird man echt neidisch, nicht dabei gewesen zu sein und sieht gleich mal im Planer nach, ob und wann die nächste Möglichkeit besteht, bei so einem tollen „Kreativ-Wellness-Weekend“ aktiv dabei sein zu dürfen.

    Auch ich bin bekennender Alexandra Renke-Fan und habe natürlich ein Abo um ja so wenig wie möglich zu verpassen.

    Vielen Dank für die Chance des Giveaway, welches ich gleich im Anschluss auf Insta teilen werde.

    Was ich gerne damit anstellen würde?
    Layouts, ein Mini, Karten, wo soll man aufhören? Mit der neuen „Kreativsüchtig“ noch weiter inspirieren lassen.

    Alles Liebe auf diesem Wege und viel Kreativität weiterhin,
    Martina

  24. Franzo

    Das sieht ja aus als wäre es im März genau so toll wie im Mai! Echt schade, dass wir das Märzbaby nicht besser getimet haben. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!
    Mit dem Gewinn würde ich endlich mal wieder anfangen kreativ zu werden, da herrscht momentan große Flaute.

    • Mel Autor des Beitrags

      Aber hast Du denn nicht auch grad alle Hände voll damit zu tun, süße minifüße zu kitzeln? <3

  25. thunderbird2207

    Wow das klingt mal wieder nach einem super Event!!! Und tolle Sponsoren und Produkte hattet ihr… das macht neugierig auch etwas davon auszuprobieren! Natürlich wäre es an erster Stelle das Crop-Mini nach zu bauen und dann laden die von dir berschriebenen Sachen aus dem Goodiebag dazu ein sich Mixed-Media technisch auszutoben!!!! Hui das wäre ein Spaß

    Danke für deinen tollen Blogbeitrag und die Möglichkeit ein Goodiebag zu gewinnen!
    Liebe Grüße
    Franzi

  26. daniela

    ich wär auch gern dabei gewesen. aber vllt sehen wir uns dann im sommer in bayern? mit der goodie bag lassen sich sicher jede menge ufos abarbeiten, die hier so rum liegen. zu wenig zeit, zu viel zu tun…

    lg
    daniela

    • Mel Autor des Beitrags

      Oh ja, das wär schön! Ich freue mich schon auf die Workshops bei Scrappies.
      GLG!!

  27. Isabell Zech

    Ein toller Bericht! Danke!
    Mit dem Giveaway würde ich einfach wild darauf los scrappen… vielleicht mit dem Minialbu starten, dann noch ein paar Layouts werkeln und mit Karten und Anhängern die Sache abrunden. Würde mich über den Gewinn sehr freuen! LG Isabell

  28. Doro

    Liebe Melanie!

    Ganz lieben Dank für den ausführlichen Bericht! Echt toll, was ihr da alles gemacht und ausprobiert habt! Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Ich bin nämlich auch so eine Kreativ-Tante

    Über den Gewinn würde ich mich riiiiiiieeeeeesig freuen! Ich würde total gerne mal ein Layout oder ein Album machen.
    Ich werde auf jeden Fall auf Instagram teilen, evtl. noch auf fb und meinem Blog.

    Liebe Grüße
    Doro

  29. Sandra

    Wow, das ist ein schöner Bericht gewesen und das Wochenende las sich sehr kreativ :)

    Was ich mit dem Pakt machen würde…nun… ich bin aktuell in einer Matschlaune und da passt das Art Journal und die Stencils wunderbar. Daher würde ich damit kreativ rummatschen!

    So und nun gehen wir das mal teilen und nicht nur für das 2. Los sondern auch weils einfach ein lesenswerter Bericht ist!

  30. claudschi

    Och wie schööööön! Irgendwann werd ich auch dabei sein, beim Crop! Die Bilder und Geschichten dazu sind immer so schön durchzulesen/schauen!!! Ich werd da immer ganz, ganz neidisch!

    Natürlich probiere ich heuer wieder mein Glück für das Goodie-Bag :-)

    Teile es natürlich auch auf meinem Blog! (aussamitdiefotosyay.wordpress.com)

    Liebe Grüße,

    Claudia

    • claudschi

      Achso, jetzt habe ich dir gar nicht verraten, was ich damit machen würde: ich würde auch ein Mini basteln (Mini geht immer, gell?! :-D), vom Berlin Trip vor ein paar Wochen und das Mixed Media Journal würd ich gleich für den nächsten Urlaub als Travel Journal benutzen – oh, da beginnts schon wieder zu Kribbeln in den Fingern ;-)

  31. Anja Romaneehsen

    Liebe Mel, tolle Zusammenfassung, da geht einem beim lesen und aufzählen der tollen Projekte ja schon das Herz auf ❤️. Beim nächsten Mal muss ich unbedingt dabei sein, so viele gleichgesinnte Hühner auf einem Haufen…da muss ich mit von der Partie sein. Also ich würde ja aus den tollen Zutaten gaaannzz viele Layouts machen und ein Album und Karten und, und, und…Jepp! habe ganz viele Ideen. Danke fürs zeigen und teilen…GLG Anja

  32. Annette

    Oh. Mel. Das sieht alles ganz wunderbar und großartig aus. Ich würde mich riesig über all die schönen Dinge freuen … Für Minis, für Danidoris, für Layouts, Karten und ich würde gerne matschen weiter probieren und und u nd … Ach herrlich was du jedes Jahr für Sponsoren findest.
    Nächstes Jahr will ich auch wieder croppen in den Mai oder märzen … egal
    Liebste Grüße Annette

    • Mel Autor des Beitrags

      Da fällt mir ein, dass ich dringend schonmal nach nem Termin gucken wollte… Nach dem Crop ist vor dem Crop. :-)

  33. PrinzessinN

    Liebe Mel,

    Vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Zusammenfassung eines zu kurzen Weekends. Ich wäre sooooo gerne auch Mal dabei. Das sieht nach einer Menge Spass mit Gleichgesinnten aus. Hach…so eine Auszeit muss ich mir echt Mal gönnen.

    Ich oute mich auch als ein A. Renke-Produkte- Fan :o)

    Echt toll, was ihr alles gemacht habt. So verschiedene Sachen auszuprobieren…ist eine feine Sache. Hmmm grün ist jetzt nicht soooo meine Farbe…aber die Ergebnisse lassen sich sehen. Süsse Täschchen.

    Danke für das Giveaway. Ich werde es gerne überall teilen, wo möglich :o)

    Ich würde gerne ein Mini damit basteln…und Layouts…genau…das ist spitze.

    Dir wünsche ich gute Erholung und pass auf dich auf.

    Liebe Grüsse
    Nadia

    • Mel Autor des Beitrags

      Dann musst Du vielleicht einfach mal Nord-Urlaub beantragen? <3

Kommentare sind geschlossen.